„Mein Chicken-Tuna-Salat“ oder: Schatz, komm schnell, unser Essen wird welk!

Sandro Herzbluth LEICHTE KÜCHE - Sandros Chicken Tuna Salat
LEICHTE KÜCHE | Chicken-Tuna-Salat

[Dies ist ein KK / Kalte Küche Rezept] – Gerichte aus einem Mix von Meeresfrüchten bzw. Fisch mit Fleisch werden ja neuerdings oft „Surf & Turf“ genannt (Anmerkung: der Begriff entstand in den 1960er Jahren an der nordamerikanischen Atlantik-Küste), wobei dies wohl traditionell eine Kombination von Meeresfrüchten, wie den Schwänzen von Hummern oder Garnelen (meistens frittiert oder gegrillt) und normalerweise Steak ist, weshalb „Surf & Turf“ hauptsächlich in amerikanisdhen Steakhäusern vorkommt. Demnächst stelle ich das hier auch mal als LEICHTE KÜCHE vor. Mein heutiger Salat aus einer Gartengemüse-Mischung plus Tomaten, Hähnchenbrust, Thunfisch und einem Honig-Senf-Kräuter-Dressimg gehört daher nicht zum Bereich „Surf & Turf“, weshalb ich ihn ganz einfach Chicken-Tuna-Salat getauft habe.

Sandro Herzbluth LEICHTE KÜCHE - Sandros Chicken Tuna Salat mit Tomaten aus dem eigenen Garten und Senf-Honig-Kräuter Drressing
LEICHTE KÜCHE | Chicken-Tuna-Salat mit Tomaten aus dem eigenen Garten und Senf-Honig-Kräuter Drressing

An Salatsorten habe ich mich dabei für Lollo Rosse und Bionda, Radichio, Endivien, Frisée entschieden, dazu Möhren genommen und Tomaten aus dem eigenen Garten (die sollte man / frau sich unbedingt selbst ziehen) und am Ende werden noch einige saure Honig-Cornichons mit dazu geschnitten: insgesamt waren es am Ende – …ich hab’s tatsächlich vorher abgewogen… – rund 165 g, davon rund 50 g Tomaten. Dazu kommen je 40 g kalte, gebratene Hähnchenbrust und Thunfisch (gerne auch aus der Dose; dann jedoch „im eigenen Saft“).

Sandro Herzbluth LEICHTE KÜCHE - Sandros Chicken Tuna Salat mit Thunfisch
LEICHTE KÜCHE | Chicken-Tuna-Salat: Erst den Salat in den Teller geben und mischen, danach die Tomaten und das Hähnchenfleisch, schließlich den Tunfisch und dann das Dressing

Erst den Salat waschen, trocknen,schneiden (gerne auch – wie bei mir – mit dem Nicer Dicer MagicCube) und anschließend in den Teller geben und mischen, danach die Tomaten und das Hähnchenfleisch zugeben, schließlich den Thunfisch, einige Croutons und dann das Dressing. Nun den Thunfisch darüber streuen und langsam das Dressing daraufgeben. Ich habe es aus HEINZ Honey Mustard (genaue Angabe siehe bei mir an anderer Stelle), Walnussöl, etwas Mayonaise, LIDLs Eridanous Kretischer Honig (der beinhaltet ist eine leckere Mischung aus Blüten-, Pinien- und Thymianhonigen aus Griechenland), Petersilie, Thymian, Kerbel und Schnittlauch sowie etwas Meersalz.

Sandro Herzbluth LEICHTE KÜCHE - Sandros Chicken Tuna Salat schmeckt lecker udn ist im Sommer eine lechte Mahlzeit für zwischendurch
LEICHTE KÜCHE | Chicken Tuna Salat schmeckt lecker und ist im Sommer eine leichte Mahlzeit für zwischendurch

Wer meine Rezepte der kalten Küche kennt (oder schon mal nachgemacht hat) ,der hat sicher bemerkt, dass es auf den Rand des Tellers immer ein paar scharfe Gewürze gibt (hier Pfeffer und Hot Chili aus der Mühle), damit man z.B. den Salat damit mischen kann, wenn er zu fad schmecken sollte. Guten Appetit!

Portionen: 1 bis 2
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Schwierigkeitsgrad: (mit Nicer Dicer Magic Cube = gering, ansonsten…) normal

„Geschnetzeltes mit Brokkoli Original 1955“ oder: Sind wir nicht alle ein wenig McDonalds?

Sandro Herzbluth LEICHTE KÜCHE - Geschnetztes mit der 1955er-Sauce von McDonals und Brokkoli
LEICHTE KÜCHE | „Geschnetzeltes mit Brokkoli Original 1955“ en détail

Wenn ich hier frage „Sind wir nicht alle ein wenig McDonalds?“, bezieht sich das auf die „Sauce 1955“, die ich mitverarbeitet habe. Beim Geschmackswettkampf „Bœufsteak vs. Freakadelle““ hatte ich bereits zwei McDonalds-Snacksaucenklassiker erwähnt, die Sauercreme-Soße und die Mayonaise. Inzwischen werden ja alle McDonalds Saucen von  Develey hergestellt , was – so glaube ich mich erinnern zu können – damit zusammenhing, dass HEINZ als einstiger Mc-Donalds-Hauslieferant für Snack-Saucen irgendwann auch mal Burger King beliefern wollte und das war für McDonalds Deutschland indiskutabel. weshalb man zu Develey wechselte.

Die „Original 1955 Sauce“ wurde für den gleichnamigen Hamburger nach der Originalrezeptur gemischt und war nicht frei erhältlich. Lediglich im Mai und Juni 2017 gab es im Rahmen der limitierten McDonalds Aktion „1 von 5 Original McDonalds Saucen gratis zu jedem McMenu“ jeweils ein 140 ml. Kunststoff-Fläschlein entweder mit der Sauce 1955, der McRib-Sauce, der Süß-Sauer-Sauce, der Curry-Sauce oder der Steakhouse-Sauce.

Sandro Herzbluth LEICHTE KÜCHE - Geschnetzeltes mit einer Sauce auf Basis der Original 1955 von McDonals, Brokkoli und Kroketten
LEICHTE KÜCHE | Geschnetzeltes (mit einer Sauce auf Basis der „Original 1955“ von McDonals), Brokkoli und Kroketten

Ich ließ damals über meinen Freundes-, Kollegen- und Bekanntenkreis insgesamt 14 Flaschen der Sauce 1955 ordern, die ich hin und wieder beim Kochen einsetze. Ein kleiner Tipp: Nicht unter dem McDonalds Brand (aber mit nur minimal veränderter Rezeptur zur jeweiligen Sauce des Fast-Food-Riesen) verkauft Develey auch eine Black Barbecue Sauce, eine White Barbecue Sauce, eine Curry-Sauce und eine Süß-Sauer Sauce und nun dürft ihr raten, welcher McDonalds Sauce die eine oder anderer Sauce ähneln könnte… – Jedenfalls ist im Angebot des Unterhachinger Saucen-Herstellers keine Mischung, die der Original Sauce 1955 nahe käme: deshalb die 14 Mini-Flaschen.

Den Brokkoli nehme ich tiefgefroren und gebe ihn in einen Topf mit kochendem Wasser; falls er schon aufgetaut ist in warmes Wasser geben, das zum Kochen gebracht wird. Für das Geschnetzelte drei bis vier Schweinesteaks (gerne auch Minutensteaks) in Streifen schneiden, eine Zwiebel feinhacken, etwas Instant-Brühe oder Bouillon vorhalten, ebenso ein halbes Glas Weißwein, die Original Sauce 1955, Schlagsahne sowie Salz und Pfeffer. Die Fleichstreifen in die Pfanne geben, etwas Sonnenblumenöl hinzugeben, dann die Zwiebeln und das Ganze fünf Minuten anbraten und dabei immer wieder wenden. Während der Zeit  den Brokkoli auf halbe (Gasherd-)Flamme oder halbe Kochstufe stellen und weiter kochen lassen.

Sandro Herzbluth LEICHTE KÜCHE - Geschnetztes mit Brokkoli 1955
LEICHTE KÜCHE – „Geschnetzeltes mit Brokkoli Original 1955“ und Kroketten

Die Sahne, die Brühe und die Sauce 1955 sowie den Weißwein hinzugeben. Unter weiterem Rühren die Fleischstreifen braten. Gefrorene Kroketten in den Grill bei 200 Grad und dort rund sieben Minuten mit Ober- und Unterhitze grillen, dann bei 180 Grad ohne Oberhitze. Den Brokkoli probieren und wenn er die gewünschte Bissfestigkeit hat, den Topf abschütten, sofort ganz kurz mit eiskalten Wasser abschrecken, dann ohne Wasser im Topf lassen und den Deckel schließen.

Wenn das Geschnetzelte so weit ist, wie man sich es wünscht, nimmt man es vom Herd, schmeckt es mit Salz und Pfeffer ab, und sieht nach, was die Kroketten machen. Sind sie goldgelb und knusprig, die Kroketten aus dem Herd nehmen. Den Brokkoli auf den Teller portionieren, das Geschnetzelte mit viel Sauce hinzu geben, die Kroketten obenauf und … Bon Appetit!

Portionen: 2 bis 3
Zubereitungszeit: alles in allem maximal 25 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

1 von 5 Original McDonalds Saucen - Proudly produced by Devely Teaser

LEICHTE KÜCHE Hilfsmittel: „Guter Essig ist wie guter Wein…“

Sandro Herzbluth LEICHTE KÜCHE - Alles Essig
LEICHTE KÜCHE | Alles Essig oder was?

…und guter Wein manchmal wie guter Essig.“ – Schon die alten Ägypter, Babylonier, Griechen und Römer wussten um die Fähigkeiten des Essig, der bei Speisen in der richtigen Dosierung eingesetzt, manchmal Wunder bewirken kann. Die medizinische Anwendung von Essig bei verschiedenen Erkrankungen und körperlichen Beschwerden ist schon durch Hippokrates überliefert und im Mittelalter galt insbesondere Kräuteressig als Heil- und Desinfektion. Balsamico-Essig wiederum hat eine verbrieft heilsame Wirkung, weshalb so macher Italiener auf ein diskretes Löffelchen am Morgen schwört – als Einstieg, um den Tag schwungvoll zu beginnen.

In der Küche findet man daher sowohl den Balsamico, das ist eingekochter Traubensaft-Essig, als auch den reinen Essig als Essenz. Auf der Insel gibt es z.B. „Fish’n’Chips“ in der Reinessig-Variante zu genießen; für die LEICHTE KÜCHE arbeite ich aber fast ausschließlich mit den verschiedensten Balsamico-Essigsorten, von denen ich einige für euch im Foto oben festgehalten habe. Unten sieht man meinen Kühne Balsamico, den ich hauptsächlich zum Garnieren nehme.

Sandro Herzbluth LEICHTE KÜCHE Balsamissimo von Kühne

„Und dann“, so sagte der Hobbykoch/die Hobbyköchin, „habe ich die Sauce mit einem Löffelchen Balsamico verfeinert.“ – Dieser Satz, schlank dahingeworfen, sitzt … wenn das Essen geschmeckt hat und dem Meister eine wohlwollende Welle der Anerkennung entgegenrollt. Ja, so denken viele in einem solchen Moment: „Endlich mal jemand mit Stil!“

Eines sollte man dazu aber wissen: Wenn einem irgendwelche Leute wieder einmal erzählen, welche kulinarischen Coups sie mit ihrem Balsamico gelandet haben, so handelt es sich dabei mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit („Stur lächeln und winken, Männer“) um industriell erzeugten Essig. Denn der schmeckt fast genauso wie der equisite „Tradizionale“, ist nur viel billiger, erfüllt absolut seinen Zweck und auch ein Sterne-Koch begegnet in seinem Leben einem guten „Echten“ wahrscheinlich ebenso selten wie seiner großen Liebe (…weshalb in Italien selbst auch eher selten bis kaum mit „Tradizionale“ gekocht und zubereitet wird).

Also: Probiert den Balsamico in seinen vielen Facetten einfach mal selber aus! 🙂

„Red Hot CcC“ oder: Scharfer Tex-Mex-Bohneneintopf mit Chili und gehacktem Fleisch

Sandro Herzbluth LEICHTE KÜCHE - Ret Hot CcC Chili con carne mit Pimentón de la Vera
LEICHTE KÜCHE | „Red Hot CcC“ – Chili con carne mit La Chinata Pimentón de la Vera und Mexican Cornbread

Als ich mir neulich über Lieferheld Chili con Carne vom GrandPizzaKing bringen ließ, war das bereits mächtig scharf. Das wiederum brachte mich dazu, mein eigenes Rezept für Chili con Carne noch etwas zu verschärfen. CcC ist je ein Tex-Mex Bohneneintopf mit Hackfleisch, Zwiebeln, Paprika und einer scharfen Salsa aus Chili-Pepper und den mache ich hin und wieder bereits seit gut zehn Jahren. Ein mexikanischer Ureinwohner, den ich in den USA traf, verriet mit einst, dass man CcC an dem Tag, an dem man es zubereitet und kocht, gar nicht essen sollte. Erst am nächsten Tag oder „the following day„, wenn das Chili richtig durchgezogen sei – traditionell lässt man es in einem großen Eisenkessel bei ständigem Umrühren („woman work“) tagelang leicht köcheln. Erst dann sei Chili con carne genießbar, meinte er.

Sandro Herzbluth LEICHTE KÜCHE - Ret Hot CcC Chili con carne mit Mexican Cornbread
LEICHTE KÜCHE | „Red Hot CcC“ featuring Tomatos and Mexican Cornbread

Ich musste aber feststellen, dass das CcC vom GrandPizzaKing an Tag zwei kaum noch Schärfe hatte (und an Tag 3 bewegten sich schon die Bohnen … nein, quatsch…), also wollte ich mein CcC schärfetechnisch verbessern. Klar, man kann sich dafür Tabasco-Sauce (= Tabasco bezeichnet eine bestimmte Sorte des Chili) oder eine Mega Death Chili Sauce wie „Schwarze Witwe“ oder ähnliches mit 500.000 Scoville kaufen und reinkippen, aber warum so un-subtil? – Schärfe entsteht ja auf verschiedene Arten.

Bei mir sind es meist deren drei: 1.) über das beimischen von Meerrettich bis hin zu Wasabi, 2.) über die Verwendung von Jalapeños, 3.) durch zu Zugabe von La chinata-Pulver aus Pimentón de la Vera, wobei La Chinata der Name des spanischen Familienunternehmen ist, welches das (vor allem in der west-spanischen Grenzregion La Vera am Fuß der Sierra de Gredos unverzichtbare und beliebte) geräucherte Paprikapulver namens Pimentón nach der Art von la Vera herstellt. Hierzulande ist Pimentón de la Vera vor allem als Hauptwürzzutat für Chorizo bekannt.

Sandro Herzbluth LEICHTE KÜCHE - Ret Hot CcC Chili con carne mit Tomaten
LEICHTE KÜCHE | „Red Hot CcC“ ist scharfes Chili con carne mit Tomaten

Allan Smith beschrieb Chili con carne 1967 in seinem Artikel „Nobody Knows More About Chili Than I Do“ als einen eingekochten Eintopf aus Chilischoten und Fleisch – so viel steht unbestritten fest. Wer will, kann dann nach eigenen Ideen weitermachen, Kidney-Bohnen, Tomaten und Mais verwenden sowie Rind- oder Schweinefleisch oder beides. Genauso unterschiedlich ist von Koch zu Köchin die Wahl der richtigen Chilisorte/n von Ancho über Chiltepin, Habanero, Jalapeño zu Pasilla. Man kann sie – ganz wie es einem gefällt – als frische Schoten, getrocknet, pulverisiert oder als Salsasauce verarbeiten. Gerne verwendet man in der texanisch-mexikanischen Küche Kreuzkümmel und Oregano, so auch beim CcC. Abgeschmeckt wird mit Zwiebeln, Pfeffer und Knoblauch. Nachdem alles kleingehackt oder -geschnitten wurde, kommt es in einen großen Topf und wird unter regelmäßigem Umrühren mit einem Holzlöffel stundenlang (Minimun = 1 Stunde) geköchelt.  Wenn es anzubrennen droht, kann man ein wenig Wasser oder pürierte Tomaten nachschütten.

Für mein „Red Hot CcC“ schneide ich zuerst Zwiebeln klein (müssen nicht unbedingt rot sein) und schwitze sie in reichlich kräftigem Olivenöl an. Anschließend wird das gehackte Fleisch zugegeben und ich lasse es anbraten. Dann gebe ich Knoblauch und Mais hinzu und den Saft geschälter Tomaten. Erst wenn alles einmal gut durchgekocht ist, stelle ich den auf geringe Hitze und gebe die Jalapeño-Chilischoten hinzu (geschnitten, aber unbedingt mit ihren Kernen), dann etwa 25 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Sandro Herzbluth LEICHTE KÜCHE - Ret Hot CcC Chili con carne en détail
LEICHTE KÜCHE | „Red Hot CcC“ en détail: Jalapeños müssen rein

Währenddessen säubere ich rote Paprikaschoten, würfele sie und dann ab damit in den Topf. Jetzt kommen zwei Esslöffel Honig mit dazu und zwei Esslöffel Zucker. Das ganze rund 10 Minuten auf hoher Hitze kochen lassen, dann wieder runter mit der Temparatur. Während das Chili con Carne köchelt, gebe ich anschließend das La Chinata-Pulver hinzu (…wie viel muss jeder selbst abschmecken…) sowie einen Teelöffel Wasabi. Wenn es richtig im Mund brennt, passt es. Nach frühestens einer Stunde vom Herd nehmen, das (zuvor gekaufte) Mexican Cornbread (gerne auch Fladen- oder Pizzabrot) schneiden und dann alles zusammen heiß servieren. Oben drauf kommen bei mir noch gebröselte Tacos und gehackte Tomaten; man kann aber auch Sauerrahm oben aufgeben, um die Schärfe ggf. abzumildern.

Alle, die gern scharf essen und das auch vertragen, brauchen beim Gefühl innerer Verbrennungen oder Kreislaufbeschwerden nicht unverzüglich mindestens 1/4tel Liter Milch zu trinken, um die Schärfe im Mund-/Rachenraum und Magen zu neutralisieren.

Party-Portion für sechs Personen: 1200 g Rinderhackfleisch
3 bis 4 große Zwiebeln
Pfeffer, Kreuzkümmel (gemahlen)
2 Zehen Knoblauch
3 TL Kreuzkümmel, gemahlener
6 Jalapeño-Chilischoten
150 g Tomatenmark
1 1/2 Dosen geschälte Tomaten
450 g Mais (Dose oder TK)
1 1/2 rote Paprikaschoten (gewürfelt)
2 Dosen (225 bis 250 g) Kidneybohnen
3 TL Oregano
Honig und Zucker
Mexican Cornbread oder Fladen-/Pizzabrot
Zubereitungszeit: 25 bis 30 Minuten
Zubereitungszeit: (wie beschrieben) mind. 1 Stunde
Schwierigkeitsgrad: mittel (wenn man keinen Tennisarm vom Rühren hat)

Sandro Herzbluth LEICHTE KÜCHE - Ret Hot CcC Wenn es geschmeckt hat
LEICHTE KÜCHE | „Red Hot CcC“ …wenn es geschmeckt hat