„Geschnetzeltes mit Brokkoli Original 1955“ oder: Sind wir nicht alle ein wenig McDonalds?

Sandro Herzbluth LEICHTE KÜCHE - Geschnetztes mit der 1955er-Sauce von McDonals und Brokkoli
LEICHTE KÜCHE | „Geschnetzeltes mit Brokkoli Original 1955“ en détail

Wenn ich hier frage „Sind wir nicht alle ein wenig McDonalds?“, bezieht sich das auf die „Sauce 1955“, die ich mitverarbeitet habe. Beim Geschmackswettkampf „Bœufsteak vs. Freakadelle““ hatte ich bereits zwei McDonalds-Snacksaucenklassiker erwähnt, die Sauercreme-Soße und die Mayonaise. Inzwischen werden ja alle McDonalds Saucen von  Develey hergestellt , was – so glaube ich mich erinnern zu können – damit zusammenhing, dass HEINZ als einstiger Mc-Donalds-Hauslieferant für Snack-Saucen irgendwann auch mal Burger King beliefern wollte und das war für McDonalds Deutschland indiskutabel. weshalb man zu Develey wechselte.

Die „Original 1955 Sauce“ wurde für den gleichnamigen Hamburger nach der Originalrezeptur gemischt und war nicht frei erhältlich. Lediglich im Mai und Juni 2017 gab es im Rahmen der limitierten McDonalds Aktion „1 von 5 Original McDonalds Saucen gratis zu jedem McMenu“ jeweils ein 140 ml. Kunststoff-Fläschlein entweder mit der Sauce 1955, der McRib-Sauce, der Süß-Sauer-Sauce, der Curry-Sauce oder der Steakhouse-Sauce.

Sandro Herzbluth LEICHTE KÜCHE - Geschnetzeltes mit einer Sauce auf Basis der Original 1955 von McDonals, Brokkoli und Kroketten
LEICHTE KÜCHE | Geschnetzeltes (mit einer Sauce auf Basis der „Original 1955“ von McDonals), Brokkoli und Kroketten

Ich ließ damals über meinen Freundes-, Kollegen- und Bekanntenkreis insgesamt 14 Flaschen der Sauce 1955 ordern, die ich hin und wieder beim Kochen einsetze. Ein kleiner Tipp: Nicht unter dem McDonalds Brand (aber mit nur minimal veränderter Rezeptur zur jeweiligen Sauce des Fast-Food-Riesen) verkauft Develey auch eine Black Barbecue Sauce, eine White Barbecue Sauce, eine Curry-Sauce und eine Süß-Sauer Sauce und nun dürft ihr raten, welcher McDonalds Sauce die eine oder anderer Sauce ähneln könnte… – Jedenfalls ist im Angebot des Unterhachinger Saucen-Herstellers keine Mischung, die der Original Sauce 1955 nahe käme: deshalb die 14 Mini-Flaschen.

Den Brokkoli nehme ich tiefgefroren und gebe ihn in einen Topf mit kochendem Wasser; falls er schon aufgetaut ist in warmes Wasser geben, das zum Kochen gebracht wird. Für das Geschnetzelte drei bis vier Schweinesteaks (gerne auch Minutensteaks) in Streifen schneiden, eine Zwiebel feinhacken, etwas Instant-Brühe oder Bouillon vorhalten, ebenso ein halbes Glas Weißwein, die Original Sauce 1955, Schlagsahne sowie Salz und Pfeffer. Die Fleichstreifen in die Pfanne geben, etwas Sonnenblumenöl hinzugeben, dann die Zwiebeln und das Ganze fünf Minuten anbraten und dabei immer wieder wenden. Während der Zeit  den Brokkoli auf halbe (Gasherd-)Flamme oder halbe Kochstufe stellen und weiter kochen lassen.

Sandro Herzbluth LEICHTE KÜCHE - Geschnetztes mit Brokkoli 1955
LEICHTE KÜCHE – „Geschnetzeltes mit Brokkoli Original 1955“ und Kroketten

Die Sahne, die Brühe und die Sauce 1955 sowie den Weißwein hinzugeben. Unter weiterem Rühren die Fleischstreifen braten. Gefrorene Kroketten in den Grill bei 200 Grad und dort rund sieben Minuten mit Ober- und Unterhitze grillen, dann bei 180 Grad ohne Oberhitze. Den Brokkoli probieren und wenn er die gewünschte Bissfestigkeit hat, den Topf abschütten, sofort ganz kurz mit eiskalten Wasser abschrecken, dann ohne Wasser im Topf lassen und den Deckel schließen.

Wenn das Geschnetzelte so weit ist, wie man sich es wünscht, nimmt man es vom Herd, schmeckt es mit Salz und Pfeffer ab, und sieht nach, was die Kroketten machen. Sind sie goldgelb und knusprig, die Kroketten aus dem Herd nehmen. Den Brokkoli auf den Teller portionieren, das Geschnetzelte mit viel Sauce hinzu geben, die Kroketten obenauf und … Bon Appetit!

Portionen: 2 bis 3
Zubereitungszeit: alles in allem maximal 25 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

1 von 5 Original McDonalds Saucen - Proudly produced by Devely Teaser

Autor: Rainer W. Sauer

Hallo ihr Lieben :) ich bin Rainer W. Sauer, wohne seit 1991 in Jena (Thüringen / Deutschland), jobbe in der und für die Öffentliche Verwaltung und mache nebenbei ElektroMusik. Mit meinen Blogs und den ♡ "uncanned" Videos will ich mit euch eine gute Zeit haben, fröhlich sein und natürlich leicht essen. Herzlich Willkommen bei #FoodBlogInfo. Natürlich freue ich mich, wenn ihr meinen Blog abonniert, denn hier gibt es interesante Food-Tipps und einmal im Monat ein neues ♡ "uncanned" Video.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: